top of page

Die Heute-Show – links-grüne Meinungsmache

 




Ja, da ist sie wieder, die Heute-Show aus zurück der Winterpause, Oliver Welke und sein bezahltes Jubel-Komparsen Pulikum – juhu!  Und natürlich widmet sich gleich seinem Lieblingsthema, der AfD. Die Heute Show, für viele Deutschlands beliebteste Satire-Show kommentiert die Nachrichtenlage. Der „preisgekrönte Wochenrückblick „mit Oliver Welke will einen verlässlich bissigen Blick auf die aktuellen Themen unserer Zeit werfen.

Tatsächlich aber wird er immer offensichtlicher zum Instrument der Meinungsmache für die

Links grüne Regierung. Die Redaktion berichtet nur über das, was in die Erzählungen der

Ampel passt.

 

Dann schauen wir nochmal direkt ohne große Vorworte rein, viel Spaß.




59 Ansichten2 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

2 Comments


Mir ist noch etwas dazu eingefallen. Die uns zur Zeit Regierenden machen Deutschland ja was die Agenda 2030 anbelangt zu einem "Musterschüler". Was andere Staaten nicht umsetzen oder zumindest etwas lockerer handhaben, müssen wir natürlich als besonders vorbildlich umsetzen, auch wenn Deutschland und die deutsche Wirtschaft dabei zugrunde gehen! So wollen wir mit der Umsetzung der in meinen Augen irren Co2-Ziele die Welt retten. Die Chinesen haben zwar auch unterschrieben, setzen es aber einfach nicht um....


Und dann die Beschränkung der Meinungsfreiheit. Natürlich so bekloppt werden sie schon nicht sein ein Gesetz "Beschränkung der Meinungsfreiheit" durchzubringen.... Da sind dann andere Überschriften, wie "Demokratie-Förderungsgesetz". Und die N.F. sagt auch ganz unverblümt, man müsse eine Lösung unterhalb der Strafbarkeitsgrenze finden. Und sie…


Like

Ich war schon etwas depremiert, weil schon lang Zeit hier kein Beitrag mehr erschienen war!


Hier wird mir ja aus der Seele gesprochen. Und es wird das, was ich grundsätzlich auch schon weiß und sehe noch detaillierter dargeboten! Vielen Dank! Nur wenn ich so etwas von mir geben würde, dann würden diejenigen, die mich hier nicht leiden mögen, dann lauter "Sch.......haufen" hinterlassen…


Es schließt eine Lücke, die die WTG hinterlässt, indem sie behauptet, wenn man sich mit dem politischen und dem Weltgeschehen beschäftigt, dann sei man "Teil der Welt" und würde gegen biblische Grundsätze verstossen.


Nur "Kein Teil der Welt" zu sein, wie Jesus es sagt, bedeutet ja nicht, die "3 Affen"zu machen, sondern kein Teil der BÖSEN WELT zu…


Like
bottom of page