top of page
  • AutorenbildAdmin

ARD bestätigte schon 2014 - die Ukraine tötet Zivilisten im Donbass.


Das Putin die Wahrheit sagt wenn er als Grund für seinen Angriffskrieg gegen die Ukraine den Terror des ukrainischen Militärs an die russische Bevölkerung beenden will bestätigte die ARD schon vor einigen Jahren. Auch wenn man nicht davon ausgehen kann das Putin nicht auch territoriale Interessen verfolgt, Anlass für den Angriffskrieg hat man Russland selbst auf den silbernen Tablet geliefert.


Dass ukrainische Militärs terrorisiert die Zivilbevölkerung. Es trägt den Krieg mit Artilleriefeuer in Wohn- und Schlafzimmer und nimmt kaum Rücksicht auf die Not der Menschen und auf deren Leben offenbar noch weniger. 

„Dies kann, dies darf Europa nicht dulden", so der Moderator. Sowie Moskau mitverantwortlich sei für eine solches Verbrechen, in dem unschuldige entführt gefoltert und ermordet werden, so tragen Europas Regierungen mit Verantwortung für das rücksichtslose töten einer Regierung, der sie selbst zur Machtverholfen haben.


Deshalb braucht es jetzt eine klare Botschaft an die Machthaber in Kiew. Der Terror gegen die Zivilbevölkerung muss beendet, der Artilleriebeschuss von Wohngebieten sofort eingestellt werden. Wenn nicht, macht sich Europa mitschuldig.


Dann sind die getöteten Zivilisten im Häuserkampf von Donezk oder Lugansk auch unsere Toten."

8 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page